schönes Bild

Datenschutzerklärung & Widerspruchsmöglichkeit

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren Daten ist uns wichtig. Deshalb wollen wir Ihnen im Folgenden erklären, zu welchem Zweck das DIBt welche Daten erhebt und was mit ihnen geschieht. Außerdem erfahren Sie, was bei der Datenerfassung technisch auf Ihrem Rechner geschieht (Schlagwort: "Cookies"), und Sie können der Datenerfassung widersprechen.

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne:
Internet-Redaktion
Dr.-Ing. Doris Kirchner
Deutsches Institut für Bautechnik
Kolonnenstr. 30 B
10829 Berlin
DEUTSCHLAND
Telefon +49 (0)30/ 78730 423
Telefax +49 (0)30/ 78730 11423
E-Mail: dibt@dibt.de

Warum setzt das DIBt eine Besucherstatistik-Software ein?

Das DIBt analysiert, wie seine Website genutzt werden, um diese besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Dazu zählt zum Beispiel das Wissen, wie oft bestimmte Inhalte aufgerufen wurden oder welche Geräte und Webbrowser für die Zugriffe benutzt werden.

Anonymisierte/pseudonymisierte Besucherstatistik mit Piwik

Zur Erstellung der Besucherstatistik setzt das DIBt die Software Piwik, einen Open-Source Webanalysedienst ein. Es wird ein datenschutzkonformes Analyseverfahren verwendet: Dabei wird Ihre IP-Adresse sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzerprofile werden pseudonymisiert, sodass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zu einzelnen Nutzern herzustellen.

Welche Daten werden von der Besucherstatistik-Software Piwik aufgezeichnet und wozu werden sie verwendet?

Das DIBt erfasst folgende Informationen:

  • Anonymisierte/Pseudonymisierte IP-Adresse
  • Browsertyp/-version, Spracheinstellungen und verwendete Plugins
  • Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Gerätetyp
  • Referrer-URL (die Seite oder die Suchbegriffe, über die Sie auf unsere Website gekommen sind)
  • Datum, Uhrzeit und Dauer der Besuche
  • Aufgerufene Seite/n und Datei/en sowie verwendete Links
  • Herkunftsland

Das DIBt verwendet diese Daten ausschließlich zur anonymen statistischen Auswertung. Die Daten werden auf den eigenen Servern des DIBt in Deutschland gespeichert, solange dies für den oben genannten Zweck erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, erfolgt nicht. Die Daten werden nicht zu Werbezwecken verwendet und auch nicht mit Daten aus anderen Quellen, z. B. aus Registrierungen oder Bestellvorgängen, zusammengeführt.

Was sind Cookies und was tun sie?

Cookies sind kleine Dateien, die beim Besuch einer Website von Ihrem Webbrowser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Damit werden Daten zwischen Computerprogrammen ausgetauscht oder für bestimmte Zeit gespeichert. Cookies sind für viele Funktionen, darunter Piwik, notwendig. Jedoch ist es möglich, sie so einzustellen, dass zwar einerseits die Funktionalität gewährleistet ist, personenbezogene Daten aber geschützt bleiben. Um dies zu erreichen, hat das DIBt folgende Einstellungen vorgenommen:

  • Der Session-Cookie verfällt, sobald Sie Ihren Browser schließen.
  • Die Webanalyse-Cookies verfallen nach sieben Tagen.
  • Wenn Sie der Datenerfassung und -auswertung widersprochen haben, speichert Ihr Webbrowser einen Deaktivierungs-Cookie auf Ihrem Rechner ab. Dieser Cookie gewährleistet dass Ihre Besuche nicht mehr erfasst werden und verfällt nach zwei Jahren.

Widerspruch gegen die Datenerfassung durch die Besucherstatistik-Software Piwik

Sie können nun entscheiden, ob Sie damit einverstanden sind, dass das DIBt die zuvor beschriebenen Daten bei Ihren Besuchen auf der DIBt-Webseite erfasst. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie der Erfassung nachfolgend jederzeit widersprechen.

Wenn Sie widersprechen möchten, entfernen Sie bitte das Häkchen im Kontrollkästchen unten, dann wird ein Deaktivierungs-Cookie auf Ihrem Browser abgelegt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.
Hinweis: Wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass Cookies automatisch gelöscht werden, wird beim Schließen des Browsers auch der Deaktivierungs-Cookie gelöscht. In diesem Fall müssen Sie der Datenerfassung jedes Mal neu widersprechen, wenn Sie die DIBt-Website aufrufen. Auch wenn Sie die DIBt-Website von einem anderen Computer oder mit einem anderen Webbrowser aufrufen, ist ein erneuter Widerspruch notwendig.

Besondere Datenschutzbestimmungen für Dienste, die eine vorherige Registrierung/Anmeldung erfordern

Einige Dienste, die das DIBt anbietet, z.B. der Bestellservice für erteilte Zulassungen oder die EnEV-Registrierstelle, erfordern eine gesonderte Anmeldung/Registrierung.
Bitte beachten Sie, dass für diese Dienste gesonderte Datenschutzbestimmungen gelten.
Diese werden Ihnen bei der Anmeldung/Registrierung als Teil der Nutzungsbedingungen vorgelegt. Ihre Zustimmung ist Voraussetzung dafür, dass Sie die Dienste nutzen können.