Ingenieurin (m/w/d) Holzbau

Ingenieurin (m/w/d) Holzbau

Berlin | Vollzeit | mobiles Arbeiten möglich | ab sofort | befristet für 2 Jahre mit der Option auf Entfristung | bis Entgeltgruppe 13 TV-L (ca. 59.000 € brutto/Jahr)


Sie möchten die Zukunft des Bauens voranbringen und sich für Sicherheit, Innovation und mehr Nachhaltigkeit einsetzen? Dann bringen Sie Ihre Stärken beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) ein.

Wir sind das Kompetenzzentrum der Länder und des Bundes für bautechnische Fragen. Zu unseren wichtigsten Aufgaben gehört die Zulassung innovativer Bauprodukte und Bauarten.

Bei uns genießen Sie die Vorteile eines öffentlichen Arbeitgebers und sind doch ganz nah dran an der Baubranche und den Themen, die Sie bewegt. Sie haben zahlreiche Gestaltungsfreiräume, können Ihre Ideen und Kompetenzen einbringen und sind eingebunden in ein weltoffenes, wertschätzendes und unterstützendes Team.

Das erwartet Sie: 

  • Innerhalb eines kollegialen Teams bewerten Sie innovative Bauprodukte und Konstruktionen, legen Prüfkriterien und -maßstäbe fest und werten Testergebnisse aus.
  • Sie erstellen Zulassungen, Bauartgenehmigungen und Europäische Technische Bewertungen.
  • Sie beraten Hersteller während des Verfahrens und gehen auf deren Fragen ein.
  • Sie kooperieren mit Sachverständigen, Prüfstellen und weiteren Stakeholdern und wirken an der Erarbeitung von Bewertungskonzepten, Normen und technischen Regeln mit.
  • Sie interessieren sich für aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit, modulares Bauen, Digitalisierung und bringen diese voran.

Darüber freuen wir uns: 

  • Abschluss als Bauingenieur (Dipl.-Ing. (FH) bzw. Master, Univ.-Dip.) mit dem Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau oder vergleichbarer Studiengang)
  • Gerne Praxis im Bereich Holzbau, Affinität zu bautechnischen Normen und Regeln sowie ein gutes Verständnis für technische Zusammenhänge
  • Selbstständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Engagement und Teamorientierung
  • Deutsch C1, Englisch B2

Das bieten wir: 

  • eine zukunftssichere Beschäftigung mit attraktiver Vergütung nach TV-L, betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, 30 Tage Urlaub
  • einen Arbeitsplatz im Herzen Berlins (Nähe S-Südkreuz) mit Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und viel zeitlicher Flexibilität
  • ein partnerschaftliches, wertschätzendes Miteinander
  • umfassende Einarbeitung und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • verantwortungsvolle Aufgaben

Kontakt und Bewerbung:

Offene Fragen beantworten wir Ihnen gern persönlich: Frau Schulz: +49 30 78730-221

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung in einer Datei an personal@dibt.de
Kennzahl 904 | Einsendeschluss: 02.05.2024 | aktuelles qualifiziertes Arbeitszeugnis oder aktuelle dienstliche Beurteilung (nicht älter als ein Jahr) | mit oder ohne Foto. Die Stelle kann im Grundsatz auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden.

Willkommen sind Personen aller Geschlechter, aller Hautfarben und aller Nationalitäten. 

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wenn Sie eine anerkannte Schwerbehinderung haben, weisen Sie uns bitte im Anschreiben darauf hin, damit wir Sie bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen können. 

Informationen zum Schutz Ihrer Daten im Bewerbungsprozess finden Sie unter den Datenschutzhinweisen.