Organisation

Das DIBt ist in fünf Fachabteilungen gegliedert. Die Abteilungen I bis III betreuen die bautechnischen Schwerpunkte Standsicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Bauphysik und Technische Gebäudeausrüstung. Hauptaufgaben dieser technischen Abteilungen sind die Zulassung und Bewertung von Bauprodukten und Bauarten, die Erarbeitung und Begleitung von technischen Regeln, sowie weiterer Aufgaben mit Bezug auf den bautechnischen Schwerpunkt.

Die Präsidialabteilung bündelt die Kompetenzen des DIBt in den Bereichen Bauaufsichts- und Bauproduktenrecht. Zudem sind hier horizontale Koordinationsaufgaben angesiedelt.

In der Abteilung Zentrale Angelegenheiten stehen Haushalt und Beschaffung, Personal/HR und IT, Serviceleistungen für das Haus und Gebäudemanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit und internationale Beziehungen im Mittelpunkt.

Geleitet wird das Institut von Präsident Gerhard Breitschaft, unterstützt durch Vizepräsident Karsten Kathage. Die Richtlinienkompetenz für das DIBt teilen sich die Länder und der Bund. Sie wird über den Verwaltungsrat ausgeübt.

Zudem wird das DIBt von externen Sachverständigen aus Verwaltung, Wirtschaft und Forschung unterstützt und beraten, die in den Grund- und Sachverständigenausschüssen des DIBt zusammenkommen.

Downloads

Kontakt

Deutsches Institut für Bautechnik
Kolonnenstr. 30 B, 10829 Berlin

Tel.: +49 30 78730-0
Fax: +49 30 78730-320
E-Mail: dibt(at)dibt(.)de