11. März 2021

Kurzberichte über Forschungsvorhaben von bauaufsichtlichem Interesse

Das DIBt initiiert, vergibt, begutachtet und betreut im Auftrag der Bauministerkonferenz bautechnische Untersuchungen von allgemeinem bauaufsichtlichem Interesse. In den letzten Monaten wurden Forschungsvorhaben abgeschlossen. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse können Sie in diesem Artikel nachlesen.

Freisetzung von MCPA aus Polymerbitumendachbahnen:
Anwendung und Anpassung der MCPP-Bewertungsmethodik auf MCPA (Übertragungsmodell MCPA)

Forschende Stelle:
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.
Institut für Bauphysik

Frau M. Sc. Johann
Hansastraße 27c
80686 München

Lfd. Nr.: 20.102

Die "Bewertungsmethodik für die Untersuchung der Auswirkungen der Freisetzung von Wurzelschutzmitteln aus Dachbahnen (Bsp. Mecoprop (MCPP)) auf Boden und Grundwasser" soll auf 2-Methyl-4-chlorphenoxyessigsäure (MCPA) [CAS-Nr. 94-74-6] – bzw. deren Ester – als Wurzelschutzmittel erweitert werden.

Hierfür wurden sowohl eine Literaturrecherche als auch eine Modellierung durchgeführt. Themen der Literaturrecherche waren: a) Sorptionseigenschaften, b) Abbaurate und Art des Abbaus im Boden und c) vergleichende Daten aus Labor- und Freilandversuchen zur Freisetzung von MCPA aus Dachabdichtungsbahnen. Des Weiteren wurde die Anwendbarkeit der für MCPP eingesetzten Näherungsformel durch Vergleich mit der Modellierung überprüft. Als Parameter für die Modellierung dienen der lineare Sorptionskoeffizient, die Halbwertszeit, zwei Dispersionsparameter sowie drei Funktionen, welche den MCPA-Zufluss in den Boden beschreiben. Der Einfluss einer Verzögerungs­phase wurde mittels einer modifizierten Näherungsformel·ermittelt. Die entscheidenden Parameter für die Bewertung sind die Halbwertszeit (zwischen 4 und 8 Tagen) und eine Verzögerungsphase von mehreren Tagen für den Fall, dass die im Boden lebenden Mikroorganismen zuvor keinen Kontakt zu MCPA hatten. Eine modifizierte Näherungsformel, die den Einfluss der Verzögerungsphase berücksichtigt, ist vorgeschlagen. Daten aus Labor- und Freilanduntersuchungen zur Freisetzung von MCPA wurden nicht gefunden.