Bauprodukte Detail

Verpressanker

Verpressanker sind vorgespannte Ankersysteme zur Einleitung von Zugkräften in den tragfähigen Baugrund, z.B. für die Verankerung von Baugrubenverbau oder für die Böschungssicherung. Verpressanker bestehen aus Traggliedern, die in der Krafteintragungslänge durch Verpressmörtel mit dem Baugrund verbunden sind, und Ankerköpfen, die die Zugkräfte aus den Traggliedern auf das Bauwerk übertragen.

Bauaufsichtlicher Rahmen

In den zugehörigen Regelungen der DIN EN 1537 in Verbindung mit DIN SPEC 18537 sind Verpressanker für die dauerhafte Anwendung (Daueranker) nicht abschließend technisch geregelt.

Das DIBt erteilt allgemeine Bauartgenehmigungen für die dauerhafte Rückverankerung von Bauwerken mittels Verpressankern (Bauart) und allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen für die verwendeten Ankersysteme der Verpressanker (Daueranker). Für die Ankersysteme können auch Europäische Technische Bewertungen (ETA) ausgestellt werden.

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und allgemeine Bauartgenehmigungen können auch zusammen in einem Bescheid (sogenannter Kombi-Bescheid) erteilt werden.

Von der ausführenden Firma ist eine Übereinstimmungserklärung abzugeben, dass die von ihr ausgeführten Verankerungen mittels Verpressankern den Bestimmungen der jeweiligen Bauartgenehmigung entsprechen.

Der vorübergehende Einsatz von Verpressankern (< 2 Jahre) ist ohne bauaufsichtlichen Ver- bzw. Anwendbarkeitsnachweis zulässig. Sofern für die benötigten Ankerköpfe Bemessungswerte für den statischen Nachweis vorliegen, kann auch für diese auf einen gesonderten bauaufsichtlichen Ver- bzw. Anwendbarkeitsnachweis verzichtet werden.

Bitte beachten Sie zudem die Technischen Baubestimmungen, vgl. Musterverwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB), Teil A 1.

EAD 160004-00-0301 Post-tensioning systems for prestressing of structures (102 Seiten ) Stand: September 2016; OJEU 2017/C 435/07; Spannverfahren zur Vorspannung von Tragwerken; EOTA EAD 160027-00-0301 Special filling products for post-tensioning kits (25 Seiten ) Stand: September 2016; OJEU 2017/C 435/07; Besondere Füllmassen für Spannverfahren; EOTA

Nationales Verfahren

Für die Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) oder allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG) ist ein Antrag beim DIBt erforderlich (vgl. §§ 16a Abs. 2 und 18 Abs. 2 und 4 MBO). Das gilt auch für die Änderung, Ergänzung oder Verlängerung einer bestehenden Zulassung oder einer bestehenden Bauartgenehmigung.

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Benötigt werden folgende Angaben: Name und Adresse des Antragstellers, Beschreibung des Bauprodukts/der Bauart und des Verwendungs- bzw. Anwendungsbereichs, Ziel des Antrags (Neuzulassung oder Änderung/Ergänzung/Verlängerung einer Zulassung).

Gerne können Sie unsere Antragsmuster nutzen.

Europäische Technische Bewertung

Um das ETA-Verfahren einzuleiten, füllen Sie bitte das nachfolgende Formblatt aus. Bitte beachten Sie, dass das Verfahren, einschließlich der Fristen, erst zu laufen beginnt, wenn ein vollständiges technisches Dossier vorliegt. Für die Zusammenstellung der hierfür benötigten Angaben sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

abZ

Z
Neubescheid
E
Ergänzungsbescheid
Ä
Änderungsbescheid
V
Verlängerungsbescheid
G
Geltungsdauer bis
Regelungsgegenstand Antragsteller Bescheid-Nr. Geltungsdauer
von / bis
MÜNCH Ankerköpfe für Verpressanker für 2 bis 9 Litzen / 0,6" und 0,62" Richard Münch GmbH Rüther-Münch-Straße 1-3 07926 Gefell Z-13.8-138 Z: 11.11.2022
G: 15.11.2027
BBV Ankerköpfe für Verpressanker für 2 bis 31 Litzen BBV Systems GmbH Industriestraße 98 67240 Bobenheim-Roxheim Z-13.8-142 Z: 04.09.2019
G: 17.06.2024
Ankerköpfe für Verpressanker für 2 bis 22 Litzen DYWIDAG-Systems International GmbH Neuhofweg 5 85716 Unterschleißheim Z-13.8-152 Z: 17.08.2022
G: 01.09.2027
Ankerköpfe für Verpressanker für 1 bis 37 Litzen ANP - Systems GmbH Christophorusstraße 12 5061 ELSBETHEN ÖSTERREICH Z-13.8-155 Z: 03.03.2023
G: 03.03.2028
DYWIDAG-Daueranker (Einstabanker) für Boden und Fels mit Stahlzuggliedern aus: St 950/1050 Ø 26,5 mm, Ø 32,0 mm, Ø 36,0 mm und Ø 40,0 mm DYWIDAG-Systems International GmbH Neuhofweg 5 85716 Unterschleißheim Z-20.1-17 Z: 21.08.2023
G: 01.07.2028
SUSPA-Felsanker DYWIDAG-Systems International GmbH Neuhofweg 5 85716 Unterschleissheim Z-20.1-53 Z: 05.10.2022
G: 24.04.2027
SUSPA-Kompaktanker für Fels und Boden DYWIDAG-Systems International GmbH Neuhofweg 5 85716 Unterschleißheim Z-20.1-64 Z: 12.09.2022
G: 19.03.2027
Stump-Felsanker Stump-Franki Spezialtiefbau GmbH Walter-Gropius-Straße 23 80807 München Z-34.11-223 Z: 27.02.2023
G: 02.06.2027
Stump-Kompaktanker für Fels und Boden Stump-Franki Spezialtiefbau GmbH Walter-Gropius-Straße 23 80807 München Z-34.11-224 Z: 14.11.2022
G: 02.06.2027
DYWIDAG-Daueranker (Einstabanker) für Boden und Fels mit Stahlzuggliedern aus: B500B-GEWI Ø 40 mm und Ø 50 mm und S 555/700-GEWI Ø 63,5 mm DYWIDAG-Systems International GmbH Destouchesstraße 68 80796 München Z-34.11-225 Z: 25.05.2020
G: 13.04.2025
SPANTEC-Daueranker (Einstabanker) für Boden und Fels mit Stahlzuggliedern aus: St 950/1050 Ø 26,5 mm, Ø 32,0 mm, Ø 36,0 mm und Ø 40,0 mm SPANTEC Spann- & Ankertechnik GmbH Am Geopark 1 86701 Rohrenfels Z-34.11-231 Z: 16.12.2022
G: 25.07.2027
BBV Verpressanker mit Stahlzuggliedern aus 2 bis 31 0,6"/0,62"-Spanndrahtlitzen St 1570/1770 und St 1660/1860 BBV Systems GmbH Industriestraße 98 67240 Bobenheim-Roxheim Z-34.11-234 Z: 16.01.2020
G: 18.12.2024
SPANTEC Verpressanker mit Stahlzuggliedern aus 2-22 Litzen, 0,6"/0,62" Spanndrahtlitzen St 1570/1770 und St 1660/1860 SPANTEC Spann- & Ankertechnik GmbH Am Geopark 1 86701 Rohrenfels Z-34.11-236 Z: 12.09.2022
G: 18.07.2027
BAUER Verpressanker mit Stahlzuggliedern aus 2 - 12 Litzen, 0,6"/0,62" Spanndrahtlitzen St 1570/1770 und St 1660/1860 SPANTEC Spann- & Ankertechnik GmbH In der Scherau 1 86529 Schrobenhausen Z-34.11-242 Z: 15.05.2019
G: 15.05.2024
Fels- und Bodenanker System SAS mit Gewindestäben S 670/800, Durchmesser 18 bis 63,5 mm Stahlwerk Annahütte Max Aicher GmbH & Co. KG Max-Aicher-Allee 1-2 83404 Ainring-Hammerau Z-34.11-246 Z: 07.04.2020
G: 07.04.2025
Fels- und Bodenanker System SAS mit Gewindestäben aus Spannstahl Y1050H, Durchmesser 17,5 bis 40 mm Stahlwerk Annahütte Max Aicher GmbH & Co. KG Max-Aicher-Allee 1-2 83404 Ainring-Hammerau Z-34.11-247 Z: 15.05.2020
G: 15.05.2025
SPANTEC-Daueranker (Einstabanker) für Boden und Fels mit Stahlzuggliedern aus Stabstahl mit Gewinderippen B500B Ø 40 mm und Ø 50 mm und S 555/700 Ø 63,5 mm SPANTEC Spann- & Ankertechnik GmbH Am Geopark 1 86701 Rohrenfels Z-34.11-249 Z: 15.01.2021
G: 15.01.2026
SAS Daueranker (Einstabanker) für Boden und Fels mit Stahlzuggliedern aus B500B Ø 40 mm, Ø 50 mm und S555/700 Ø 63,5 mm STAHLWERK ANNAHÜTTE Max-Aicher GmbH & Co. KG Max-Aicher-Allee 1+2 83404 Ainring - Hammerau Z-34.11-251 Z: 17.05.2023
G: 17.05.2028