Abdichtungen aus Metall für Auffangvorrichtungen

Abdichtungen aus Metall werden in Auffangvorrichtungen aus Beton eingebaut, um diese flüssigkeitsdicht auszuführen.

Flüssigkeitsdichte Auffangwannen sind Behältnisse zur Erfüllung der wasserrechtlichen Forderung nach einer Sekundärbarriere. Sie werden dazu verwendet aus Lagerbehältern sowie aus Rohrleitungen austretende wassergefährdende Stoffe aufzunehmen und zurückzuhalten.

Bauaufsichtlicher Rahmen

Das DIBt erteilt allgemeine Bauartgenehmigungen für Abdichtungen aus Metall, durch die die Einhaltung sowohl der bau- als auch der wasserrechtlichen Anforderungen bestätigt wird. Dadurch gelten die Bauarten nach § 63 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) als geeignet.

Bitte beachten Sie zudem die geltenden Landesvorschriften entsprechend der Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen.

Antragsformulare

Nationales Verfahren

Für die Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) oder allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG) ist ein Antrag beim DIBt erforderlich (vgl. §§ 16a Abs. 2 und 18 Abs. 2 und 4 MBO). Das gilt auch für die Änderung, Ergänzung oder Verlängerung einer bestehenden Zulassung oder einer bestehenden Bauartgenehmigung.

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Benötigt werden folgende Angaben: Name und Adresse des Antragstellers, Beschreibung des Bauprodukts/der Bauart und des Verwendungs- bzw. Anwendungsbereichs, Ziel des Antrags (Neuzulassung oder Änderung/Ergänzung/Verlängerung einer Zulassung).

Gerne können Sie unsere Antragsmuster nutzen.

Antragsformular Zulassung und/oder Bauartgenehmigung (3 Seiten)

Stand: Januar 2018; Antrag auf Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ), einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung in Kombination mit einer allgemeinen Bauartgenehmigung (abZ + aBG) oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG)

Antrag zur Änderung / Ergänzung / Verlängerung der Geltungsdauer einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung und/oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (4 Seiten)

Stand: Januar 2018

Merkblatt zum Anfertigen von Zeichnungen für allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und Bauartgenehmigungen (5 Seiten)

Stand: Juli 2017

  • abZ/aBG
  • Z = Neubescheid | E = Ergänzungsbescheid | Ä = Änderungsbescheid | V = Verlängerungsbescheid | G = Geltungsdauer bis
    Regelungsgegenstand Antragsteller Bescheid-Nr. Geltungsdauer
    von / bis
    Flächenschutzsystem aus Stahl zur Abdichtung von Auffangräumen und Abfüllflächen

    PRO H2O! GmbH

    Systeme aus Stahl

    Fachbetrieb WHG

    Jahnstraße 12

    32361 Preußisch Oldendorf

    Z-38.6-154 Z: 06.09.2021
    G: 18.02.2025
    Flächenschutzsysteme mit der Typenbezeichnung "RA"

    DENIOS AG

    Dehmer Straße 58-66

    32549 Bad Oeynhausen

    Z-38.6-180 Z: 16.09.2019
    G: 22.10.2024
    Raumauskleidung aus Stahl

    Protectoplus

    Lager- und Umwelttechnik GmbH

    Grüner Kamp 19-21

    24768 Rendsburg

    Z-38.6-232 Z: 20.10.2020
    G: 20.10.2025
    LaCont Flächenschutzsystem aus Stahl für Betonauffangwannen

    LaCont Umwelttechnik GmbH

    Halberstädter Straße 20A

    39435 Egeln

    Z-38.6-279 Z: 28.05.2020
    G: 12.06.2025
    Raumabdichtungssystem "BEKASTEEL S" aus nichtrostendem Stahl für Auffangräume und Ableitflächen aus Beton

    STEULER-KCH GmbH

    Berggarten 1

    56427 Siershahn

    Z-38.6-307 Z: 17.11.2021
    G: 17.11.2026
    Auffangraumauskleidung aus Stahl (AQUAPROTECT Flächenschutz-System)

    LSD Gefahrstofflagertechnik GmbH

    Vistrastraße 15

    14727 Premnitz

    Z-38.6-74 Z: 04.09.2020
    G: 04.09.2025

Holger Eggert
Referatsleitung – Behälter, Rohre und Sicherheitseinrichtungen für wassergefährdende Stoffe

Tel.: +49 30 78730-324
E-Mail: hee(at)dibt(.)de

Rechtsgrundlagen

Prüfung, Überwachung, Zertifizierung