Betonstahl-Verbindungen und Betonstahl-Verankerungen

Betonstahlverbindungen sind mechanische Verbindungen zweier Betonstähle zur Übertragung von Zug- und Druckkräften. Sie werden zur Anschlussbewehrung an Arbeitsfugen von Stahlbetonbauteilen eingesetzt. Häufige Ausführungsvarianten sind Schraubmuffen, Muffen mit Scherschrauben und Pressmuffen.

Betonstahlverankerungen übertragen die Stabkraft des Betonstahls über die Endverankerungskonstruktion (z.B. aufgeschraubte Teller) durch Formschluss in den Beton. Sie dienen der Reduzierung der Verankerungslänge des Bewehrungsstahls.

Bauaufsichtlicher Rahmen

Für Betonstahlverbindungen und Betonstahlverankerungen erteilt das DIBt allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen.

Auf Wunsch können auch Europäische Technische Bewertungen (ETA) ausgestellt werden.

Zudem erteilt das DIBt allgemeine Bauartgenehmigungen für Bauarten unter Verwendung von Betonstahlverbindungen und Betonstahlverankerungen , die nicht abschließend technisch geregelt sind.

Beachten Sie hierzu die geltenden Planungs-, Bemessungs- und Ausführungsregeln, vgl. insbesondere Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB).

Antragsformulare

Nationales Verfahren

Für die Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) oder allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG) ist ein Antrag beim DIBt erforderlich (vgl. Musterbauordnung 2016 §§ 16a Abs.2 und 18 Abs. 2 und 4). Das gilt auch für die Änderung, Ergänzung oder Verlängerung einer bestehenden Zulassung oder einer bestehenden Bauartgenehmigung.

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Benötigt werden folgende Angaben:

  • Name und Adresse des Antragstellers
  • Beschreibung des Zulassungs- bzw. Regelungsgegenstands und des Verwendungs- bzw. Anwendungsbereichs
  • Ziel des Antrags (Neuzulassung oder Änderung/Ergänzung/Verlängerung einer Zulassung)

Tipp 1: Nutzen Sie unsere Antragsmuster (siehe unten). Sie berücksichtigen alle relevanten Daten.

Tipp 2: Achten Sie auf vollständige und korrekte Antragsunterlagen! Das erleichtert die Bearbeitung und beschleunigt das Verfahren.

Antragsformular Zulassung und/oder Bauartgenehmigung (3 Seiten)

Stand: Januar 2018; Antrag auf Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ), einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung in Kombination mit einer allgemeiner Bauartgenehmigung (abZ + aBG) oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG)

Antrag zur Änderung / Ergänzung / Verlängerung der Geltungsdauer einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung und/oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (4 Seiten)

Stand: Januar 2018

Merkblatt zum Anfertigen von Zeichnungen für allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und Bauartgenehmigungen (5 Seiten)

Stand: Juli 2017

Europäische Technische Bewertung

Das Antragsformular leitet den Antragsvorgang ein, im Rahmen dessen erstens zu prüfen ist, ob die Ausstellung einer Europäischen Technischen Bewertung möglich ist und - wenn ja - ob ein zutreffendes Europäisches Bewertungsdokument vorliegt, und zweitens ggf. die Vollständigkeit der Unterlagen sichergestellt wird, die zur Erarbeitung eines Europäischen Bewertungsdokuments ggf. erforderlich sind.

Die Vorschriften der EU-Bauproduktenverordnung allein reichen nicht aus, um ein Verfahren zur Ausstellung einer Europäischen Technischen Bewertung durchführen zu können. Die Verordnung sieht in Art. 26 Abs. 3 vor, dass im Rahmen eines Durchführungsrechtsakts das Format der Europäischen Technischen Bewertung von der Kommission festgelegt wird. Mit "Format" ist hier vor allem das Konzept der Bewertung gemeint, das sich in einer allgemeinen Festlegung der Inhalte eines solchen Dokuments niederschlägt. Die Kommision hat daher die Durchführungsverordnung 1062/2013 erlassen.

Formblatt zur Beantragung der Ausstellung einer Europäischen Technischen Bewertung nach BauPVO (2 Seiten)

Stand: November 2015

Formblatt zur Beantragung der Ausstellung einer Europäischen Technischen Bewertung nach BauPVO (2 Seiten)

Stand: November 2015

  • abZ/aBG
  • Z = Neubescheid | E = Ergänzungsbescheid | Ä = Änderungsbescheid | V = Verlängerungsbescheid | G = Geltungsdauer bis
    Regelungsgegenstand Antragsteller Bescheid-Nr. Geltungsdauer
    von / bis
    Muffenverbindung von Betonstabstahl mittels Scherbolzen und Zahnleisten "Ancon MBT-Bewehrungsanschluss" Nenndurchmesser: 10 bis 28 mm

    Ancon GmbH

    Bartholomäusstraße 26

    90489 Nürnberg

    Z-1.5-10 Z: 26.11.2015
    G: 30.11.2020
    Mechanische Verbindung von Betonstabstahl B500B mittels Schraubmuffen Nenndurchmesser: 12 bis 32 mm Bewehrungsanschluss "System Couplerbox"

    Max Frank GmbH & Co KG

    Mitterweg 1

    94339 Leiblfing

    Z-1.5-100 Z: 15.03.2019
    G: 31.03.2021
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Betonstabstahl B500B mittels aufgepresster Muffen und Gewindebolzen Nenndurchmesser: 12 bis 40 mm "System GRIPTEC"

    DEXTRA MANUFACTURING Co., Ltd.

    Lumpini II Building

    247 Sarasin Road

    Bangkok 10330

    THAILAND

    Z-1.5-133 Z: 16.09.2019
    G: 30.09.2024
    DYWIDAG-Systems-Muffenverbindungen und -Verankerungen von Betonstabstahl mit Gewinderippen B500B-GEWI Nenndurchmesser: 40 und 50 mm

    DYWIDAG-Systems

    International GmbH

    Siemensstraße 8

    85716 Unterschleissheim

    Z-1.5-149 Z: 16.10.2015
    G: 30.09.2020
    Mechanische Verbindung und Verankerung von geripptem Betonstabstahl mittels Pressmuffen Nenndurchmesser: 16 bis 32 mm "FLIMU-Verfahren"

    DYWIDAG-Systems International GmbH

    Neuhofweg 5

    85716 Unterschleissheim

    Z-1.5-150 Z: 26.09.2019
    G: 30.09.2024
    Geschraubte Muffenverbindungen und Verankerungen von Betonstabstahl B500B mit Gewinderippen (SAS 500) Nenndurchmesser: 12 bis 50 mm

    Stahlwerk Annahütte

    Max Aicher GmbH & Co. KG

    83404 Hammerau

    Z-1.5-174 Z: 16.02.2016
    G: 28.02.2021
    Geschraubte Muffenverbindungen und Verankerungen von Betonstabstahl B500B mit Gewinderippen (SAS 500) Nenndurchmesser: 12 bis 50 mm

    Stahlwerk Annahütte

    Max Aicher GmbH & Co. KG

    83404 Hammerau

    Z-1.5-174 Z: 16.02.2016
    Ä: 11.04.2017
    G: 28.02.2021
    Geschraubte Muffenverbindung und Verankerung von Stabstahl mit Gewinderippen SAS 555/700 (S 555/700) Nenndurchmesser: 57,5 mm und 63,5 mm

    Stahlwerk Annahütte

    Max Aicher GmbH & Co. KG

    83404 Hammerau

    Z-1.5-175 Z: 14.02.2019
    G: 28.02.2024
    Mechanische Schraubverbindung von Betonstabstahl B500B mittels aufgepresster Muffen und Koppelbolzen Nenndurchmesser: 10 bis 40 mm "MODIX-Verbindung"

    PEIKKO GROUP CORPORATION

    Voimakatu 3

    15101 Lahti

    FINNLAND

    Z-1.5-177 Z: 10.10.2016
    G: 31.10.2021
    Mechanische Schraubverbindung von Betonstabstahl B500B mittels aufgepresster Muffen und Koppelbolzen Nenndurchmesser: 10 bis 40 mm "MODIX-Verbindung"

    PEIKKO GROUP CORPORATION

    Voimakatu 3

    15101 Lahti

    FINNLAND

    Z-1.5-177 Z: 10.10.2016
    Ä + E: 25.04.2017
    G: 31.10.2021
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Betonstabstahl B500B mittels Schraubmuffen Nenndurchmesser: 12 bis 40 mm "System ANCON TAPER THREAD"

    Ancon GmbH

    Bartholomäusstraße 26

    90489 Nürnberg

    Z-1.5-179 Z: 20.10.2017
    G: 31.10.2022
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Stabstahl "Halfen-Bewehrungsschraubanschluss Typ HBS-05"

    Halfen GmbH

    Liebigstraße 14

    40764 Langenfeld

    Z-1.5-189 Z: 29.10.2019
    G: 28.02.2022
    DYWIDAG-Systems- Muffenverbindungen und -Verankerungen von Stabstahl mit Gewinderippen S 555/700 Nenndurchmesser: 63,5 mm

    DYWIDAG-Systems

    International GmbH

    Siemensstraße 8

    85716 Unterschleissheim

    Z-1.5-2 Z: 03.07.2017
    G: 30.06.2022
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Betonstabstahl B500B mittels Schraubmuffen Nenndurchmesser: 10 bis 40 mm "System LENTON World wide" und "System LENTON"

    ERICO EUROPE B.V.

    Jules Verneweg 75

    5015 BG TILBURG

    NIEDERLANDE

    Z-1.5-200 Z: 25.03.2019
    G: 01.04.2024
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Betonstabstahl B500B mittels Schraubmuffen Nenndurchmesser: 10 bis 40 mm "System LENTON World wide" und "System LENTON"

    ERICO EUROPE B.V.

    Jules Verneweg 75

    5015 BG TILBURG

    NIEDERLANDE

    Z-1.5-200 Z: 25.03.2019
    Ä + E: 12.09.2019
    G: 01.04.2024
    Mechanische Betonstahlverbindung mittels Scherbolzen "TERWA-Alligator" Nenndurchmesser: 10 bis 28 mm

    TERWA BV

    Kamerling Onneslaan 1-3

    3401 MZ IJSSELSTEIN

    NIEDERLANDE

    Z-1.5-213 Z: 12.10.2018
    G: 30.09.2022
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Betonstabstahl B500B Nenndurchmesser: 8 bis 40 mm "PFEIFER-Bewehrungsschraubanschluss PH"

    Pfeifer Seil- und Hebetechnik GmbH

    Dr.-Karl-Lenz-Str. 66

    87700 Memmingen

    Z-1.5-226 Z: 30.09.2019
    G: 28.02.2022
    Mechanische Schraubverbindung von Betonstabstahl B500B mittels Pressmuffen Nenndurchmesser: 12 bis 32 mm System "PSA/TSE"

    TERWA BV

    Kamerling Onneslaan 1 -3

    3401 MZ IJSSELSTEIN

    NIEDERLANDE

    Z-1.5-254 Z: 22.09.2017
    G: 17.07.2022
    Mechanische Verbindung von Betonstabstahl B500B mittels Schraubmuffen Nenndurchmesser: 10 bis 32 mm "System BARON®-C"

    ANCOTECH GmbH

    Spezialbewehrungen

    Robert-Perthel-Straße 72

    50739 Köln

    Z-1.5-257 Z: 23.11.2017
    G: 22.11.2022
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Betonstabstahl B500B "System HT Coupler" Nenndurchmesser: 12 bis 40 mm

    HY-TEN LIMITED

    Bridle Road, Bootle

    MERSEYSIDE L30 4UG

    GROSSBRITANNIEN

    Z-1.5-263 Z: 26.09.2019
    G: 10.09.2024
    Geschraubte Muffenverbindungen und Verankerungen von hochfestem Bewehrungsstahl SAS 670/800 mit Gewinderippen Nenndurchmesser: 18 bis 43 mm

    Stahlwerk Annahütte

    Max Aicher GmbH & Co. KG

    83404 Ainring - Hammerau

    Z-1.5-268 Z: 04.04.2016
    G: 04.04.2021
    Geschraubte Muffenverbindungen und Verankerungen von hochfestem Bewehrungsstahl SAS 670/800 mit Gewinderippen Nenndurchmesser: 18 bis 43 mm

    Stahlwerk Annahütte

    Max Aicher GmbH & Co. KG

    83404 Ainring - Hammerau

    Z-1.5-268 Z: 04.04.2016
    Ä: 11.04.2017
    G: 04.04.2021
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Betonstabstahl mittels Schraubmuffen "Max Frank Coupler" Nenndurchmesser: 12 bis 40 mm

    Max Frank GmbH & Co. KG

    Mittlerweg 1

    94339 Leiblfing

    Z-1.5-282 Z: 04.03.2019
    G: 04.03.2024
    Mechanische Verbindung und Verankerung von Betonstabstahl mittels Schraubmuffen "Max Frank Coupler" Nenndurchmesser: 12 bis 40 mm

    Max Frank GmbH & Co. KG

    Mittlerweg 1

    94339 Leiblfing

    Z-1.5-282 Z: 04.03.2019
    Ä + E: 26.09.2019
    G: 04.03.2024
    Verankerungs- und Verbindungselemente von Betonstabstahl mit Gewinderippen B500B Nenndurchmesser: 16 bis 50 mm

    BBV Systems GmbH

    Industriestraße 98

    67240 Bobenheim-Roxheim

    Z-1.5-286 Z: 15.08.2019
    G: 15.08.2024
    Schraubmuffenverbindung von Betonstahl B500B "recostal® coupler" Nenndurchmesser: 14 bis 28 mm

    DYWIDAG-Systems

    International GmbH

    Neuhofweg 5

    85716 Unterschleissheim

    Z-1.5-287 Z: 07.10.2019
    G: 07.10.2024
    DYWIDAG-Systems-Muffenverbindungen und -Verankerungen von Betonstabstahl mit Gewinderippen B500B-GEWI Nenndurchmesser: 12,0 bis 32,0 mm

    DYWIDAG-Systems International GmbH

    Destouchesstraße 68

    80796 München

    Z-1.5-76 Z: 11.05.2017
    G: 30.04.2022

Beatrix Wittstock
Referatsleitung – Befestigungs- und Bewehrungstechnik, Treppen

Tel.: +49 30 78730-267
Fax: +49 30 78730-11267
E-Mail: bwi@dibt.de

Rechtsgrundlagen

Prüfung, Überwachung, Zertifizierung