Verbunddecken

Stahlverbunddecken bestehen aus einer Kombination von Stahlblechprofilen und Beton (sowie gegebenenfalls Betonstahlbewehrung), die schubfest miteinander verbunden sind und zusammen als ein Bauteil tragen.

Bauaufsichtlicher Rahmen

Für die Planung, Bemessung und Ausführung von Verbunddecken, deren Tragfähigkeit nicht rechnerisch unter Anwendung des Eurocodes 4 (DIN EN 1994) ermittelt, sondern versuchstechnisch nachgewiesen wird, erteilt das DIBt allgemeine Bauartgenehmigungen.

Für regelungsbedürftige Bauprodukte, die in diesen Deckenkonstruktionen verwendet werden, erteilt das DIBt allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen (abZ), ggf. auch als Kombibescheid mit der allgemeinen Bauartgenehmigung. Für entsprechende Bauprodukte können auch Europäische Technische Bewertungen (ETA) ausgestellt werden.

Bitte beachten Sie die geltenden Planungs-, Bemessungs- und Ausführungsregeln, vgl. insbesondere Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB), Teil A 1 und A 2.

Antragsformulare

Nationales Verfahren

Für die Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) oder allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG) ist ein Antrag beim DIBt erforderlich (vgl. Musterbauordnung 2016 §§ 16a Abs.2 und 18 Abs. 2 und 4). Das gilt auch für die Änderung, Ergänzung oder Verlängerung einer bestehenden Zulassung oder einer bestehenden Bauartgenehmigung.

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Benötigt werden folgende Angaben:

  • Name und Adresse des Antragstellers
  • Beschreibung des Zulassungs- bzw. Regelungsgegenstands und des Verwendungs- bzw. Anwendungsbereichs
  • Ziel des Antrags (Neuzulassung oder Änderung/Ergänzung/Verlängerung einer Zulassung)

Tipp 1: Nutzen Sie unsere Antragsmuster (siehe unten). Sie berücksichtigen alle relevanten Daten.

Tipp 2: Achten Sie auf vollständige und korrekte Antragsunterlagen! Das erleichtert die Bearbeitung und beschleunigt das Verfahren.

Antragsformular Zulassung und/oder Bauartgenehmigung (3 Seiten)

Stand: Januar 2018; Antrag auf Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ), einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung in Kombination mit einer allgemeiner Bauartgenehmigung (abZ + aBG) oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG)

Antrag zur Änderung / Ergänzung / Verlängerung der Geltungsdauer einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung und/oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (4 Seiten)

Stand: Januar 2018

Merkblatt zum Anfertigen von Zeichnungen für allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und Bauartgenehmigungen (5 Seiten)

Stand: Juli 2017

  • abZ/aBG
  • Z = Neubescheid | E = Ergänzungsbescheid | Ä = Änderungsbescheid | V = Verlängerungsbescheid | G = Geltungsdauer bis
    Regelungsgegenstand Antragsteller Bescheid-Nr. Geltungsdauer
    von / bis
    COFRASTRA Verbunddecken

    ArcelorMittal Construction

    Deutschland GmbH

    Münchener Straße 2

    06796 Sandersdorf-Brehna

    Z-26.1-22 Z: 28.07.2016
    G: 28.07.2021
    Balkendecken mit LEWIS-Böden

    REPPEL b.v. Bouwspecialiteiten

    P. Zeemanweg 107

    3300 AC Dordrecht

    NIEDERLANDE

    Z-26.1-36 Z: 18.06.2018
    G: 05.12.2022
    ComFlor 210 - Verbunddecke

    Tata Steel UK Ltd.

    Panels & Profiles

    Shotton Works Deeside

    Flintshire CH5 2 NH

    GROSSBRITANNIEN

    Z-26.1-37 Z: 22.11.2017
    G: 22.11.2022
    Holorib-Verbunddecke

    Montana Bausysteme AG

    Durisolstraße 11

    5612 Villmergen

    SCHWEIZ

    Z-26.1-4 Z: 09.09.2019
    G: 01.08.2024
    Hoesch Additiv Decke®

    Hoesch Bausysteme GmbH

    Hammerstraße 11

    57223 Kreuztal

    Z-26.1-44 Z: 08.08.2016
    G: 05.02.2021
    SUPER-HOLORIB SHR 51-Verbunddecke

    Montana Bausysteme AG

    Durisolstraße 11

    5612 Villmergen

    SCHWEIZ

    Z-26.1-45 Z: 13.03.2018
    G: 13.03.2023
    Verbunddecke Hody SB 60

    REPPEL b.v. Bouwspecialiteiten

    Pieter Zeemanweg 107

    3316 GZ DORDRECHT

    NIEDERLANDE

    Z-26.1-52 Z: 12.08.2019
    G: 01.07.2024
    GOBACAR-Verbundfuge

    Goldbeck GmbH

    Ummelner Straße 4-6

    33649 Bielefeld

    Z-26.1-58 Z: 16.04.2019
    G: 04.06.2024
    HOWI-Deckensystem mit HOWI-Stahlblech-Deckenträger

    HOWI-Fertigdecke Ingenieurgesellschaft mbH

    Schulstraße 13

    53539 Kelberg

    Z-26.1-61 Z: 24.07.2017
    G: 24.07.2022

Dr.-Ing. Ronald Schwuchow
Referatsleitung – Bautechnisches Prüfamt, Metallbau, Verbundbau

Tel.: +49 30 78730-274
Fax: +49 30 78730-11274
E-Mail: rsw@dibt.de

Rechtsgrundlagen

Prüfung, Überwachung, Zertifizierung