Ausrüstungsteile für Behälter für wassergefährdende Stoffe

Unter dem Begriff "Ausrüstungsteile für Behälter für wassergefährdende Stoffe" werden diverse Bauprodukte zusammengefasst, die im wasserrechtlichen Sinn als Sicherheitseinrichtungen dienen und zur Verhinderung von Gewässerschäden beitragen. Hierzu zählen Ventile, die eine ungewollte und unkontrollierte Entleerung eines Behälters durch Heberwirkung verhindern, Überdrucksicherungen, die einen für den Behälter schädlichen Überdruck verhindern sowie Sicherheitssysteme, die das Austreten wassergefährdender Flüssigkeit bei Überflutung im Hochwasserfall verhindern.

Bauaufsichtlicher Rahmen

Für diese Produkte und Bauarten erteilt das DIBt allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen/allgemeine Bauartgenehmigungen, durch die die Einhaltung sowohl der bau- als auch der wasserrechtlichen Anforderungen bestätigt wird. Dadurch gelten die Produkte und Bauarten nach § 63 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) als geeignet.

Antragsformulare

Nationales Verfahren

Für die Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) oder allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG) ist ein Antrag beim DIBt erforderlich (vgl. Musterbauordnung 2016 §§ 16a Abs.2 und 18 Abs. 2 und 4). Das gilt auch für die Änderung, Ergänzung oder Verlängerung einer bestehenden Zulassung oder einer bestehenden Bauartgenehmigung.

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Benötigt werden folgende Angaben:

  • Name und Adresse des Antragstellers
  • Beschreibung des Zulassungs- bzw. Regelungsgegenstands und des Verwendungs- bzw. Anwendungsbereichs
  • Ziel des Antrags (Neuzulassung oder Änderung/Ergänzung/Verlängerung einer Zulassung)

Tipp 1: Nutzen Sie unsere Antragsmuster (siehe unten). Sie berücksichtigen alle relevanten Daten.

Tipp 2: Achten Sie auf vollständige und korrekte Antragsunterlagen! Das erleichtert die Bearbeitung und beschleunigt das Verfahren.

Antragsformular Zulassung und/oder Bauartgenehmigung (3 Seiten)

Stand: Januar 2018; Antrag auf Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ), einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung in Kombination mit einer allgemeiner Bauartgenehmigung (abZ + aBG) oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG)

Antrag zur Änderung / Ergänzung / Verlängerung der Geltungsdauer einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung und/oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (4 Seiten)

Stand: Januar 2018

Merkblatt zum Anfertigen von Zeichnungen für allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und Bauartgenehmigungen (5 Seiten)

Stand: Juli 2017

  • abZ/aBG
  • Z = Neubescheid | E = Ergänzungsbescheid | Ä = Änderungsbescheid | V = Verlängerungsbescheid | G = Geltungsdauer bis
    Regelungsgegenstand Antragsteller Bescheid-Nr. Geltungsdauer
    von / bis
    Auffangvorrichtung (Tröpfelbehälter) Typ "TBL-1" zum Einbau in Domschächte

    LAUDON GmbH & Co. KG

    Metternicher Straße

    53919 Weilerswist

    Z-65.5-273 Z: 14.11.2018
    G: 14.11.2023
    Auffangvorrichtung Typ "A.EL.-S" zum Einbau in Domschächte

    Lübbering Umwelttechnik GmbH

    Landstraße 2

    58730 Fröndenberg

    Z-65.5-276 Z: 31.10.2018
    G: 02.11.2023
    Sanierungsdomschächte aus Stahl

    BTD Behälter- und Speichertechnik

    Dettenhausen GmbH

    Brückenstraße 1

    72135 Dettenhausen

    Z-65.5-330 Z: 17.07.2017
    G: 02.08.2022
    Stahl-Sanierungsdomschacht Typ: GT 800 und GT 1000

    Gödtel & Theissinger GmbH

    Grubenhof 1

    67737 Olsbrücken

    Z-65.5-356 Z: 17.05.2016
    G: 02.06.2021
    Membrangesteuerte Sicherheitseinrichtung gegen Aushebern mit der Bezeichnung "Oilstop V" für drucklos betriebene Heizöl EL Lageranlagen

    Oventrop GmbH & Co. KG

    Paul-Oventrop-Straße 1

    59939 Olsberg

    Z-65.50-305 Z: 13.06.2016
    G: 02.07.2021
    Membran-Antiheberventil Typ AHV-F und Typ AHV-VE als Hebersicherung gegen das Aushebern von Heizöl EL aus drucklos betriebenen Lagerbehältern in deren Entnahmeleitung

    Gebr. OK GmbH

    Floßhafenstraße 30

    97199 Ochsenfurt

    Z-65.50-365 Z: 17.08.2018
    G: 12.10.2023
    Antiheberventil Typ MAV und Typ KAV als Hebersicherung für drucklos betriebene Heizöl EL Lageranlagen

    Afriso-Euro-Index GmbH

    Lindenstraße 20

    74363 Güglingen

    Z-65.50-415 Z: 21.05.2019
    G: 02.07.2024
    Antiheberventil als Hebersicherung gegen das Aushebern von Heizöl EL aus drucklos betriebenen Lagerbehältern in deren Entnahmeleitung Typ AHV10/18 KV, Typ AHV10/30KV, Typ AHV10/REG und Typ AHV10/REG-N

    Watts Industries Italia S.r.l.

    Fraz. Gardolo - Via Vienna, 3

    38121 TRENTO (TN)

    ITALIEN

    Z-65.50-419 Z: 30.09.2010
    V: 01.09.2015
    G: 30.09.2020
    Magnet-Heberschutzventil Typ HSV04 als Hebersicherung gegen das Aushebern von Heizöl EL aus drucklos betriebenen Heizölbehältern

    RAPA

    Rausch & Pausch GmbH

    Albert-Pausch-Ring 1

    95100 Selb

    Z-65.50-443 Z: 05.09.2017
    G: 05.09.2022
    Magnet-Heberschutzventil Typ Q.211.308.21 HS als Hebersicherung gegen Aushebern von Heizöl aus Heizölbehältern

    MV automation systems GmbH

    Am Gewerbepark 14

    08344 Grünhain-Beierfeld

    Z-65.50-450 Z: 07.11.2017
    G: 07.11.2022
    Magnet-Heberschutzventil Typ 2/833 als Hebersicherung gegen Aushebern von Heizöl EL aus Heizölbehältern

    GSR Ventiltechnik GmbH & Co. KG

    Im Meisenfeld 1

    32602 Vlotho

    Z-65.50-456 Z: 29.03.2018
    G: 02.04.2023
    Membrangesteuerte Hebersicherung Typ HS-F.2 und Typ HS-V.2 der Baureihe HS-_.2

    GOK Regler- und Armaturen-

    Gesellschaft mbH & Co. KG

    Obernbreiter Straße 2-18

    97340 Marktbreit

    Z-65.50-492 Z: 20.09.2016
    G: 20.09.2021
    Entnahmesystem zur Ausrüstung hochwassersicherer Behälter aus Polyethylen (PE-HD) vom Typ: "variosafe 600, 750, 1000"

    ROTEX Heating Systems GmbH

    Langwiesenstraße 10

    74363 Güglingen

    Z-65.50-526 Z: 24.02.2020
    G: 23.01.2024

Holger Eggert
Referatsleitung – Behälter, Rohre und Sicherheitseinrichtungen für wassergefährdende Stoffe

Tel.: +49 30 78730-324
Fax: +49 30 78730-11324
E-Mail: hee@dibt.de

Rechtsgrundlagen

Prüfung, Überwachung, Zertifizierung