Betondichtkonstruktionen in LAU-Anlagen

Zur Herstellung von (tragfähigen) Flächenabdichtungen kommen in Rückhalteeinrichtungen von  Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Stoffe (LAU-Anlagen) flüssigkeitsundurchlässige  Betone – in Form von Beton-Fertigteilsystemen oder Ortbetondichtschichten – zum Einsatz. Die Dichtkonstruktion (Bauart) besteht aus den Betonelementen oder der Ortbetondichtschicht, geeigneten Fugenabdichtungs- und ggf. Entwässerungssystemen.

Bauaufsichtlicher Rahmen

Betondichtkonstruktionen in LAU-Anlagen fallen unter die Verordnung zur Feststellung der wasserrechtlichen Eignung von Bauprodukten und Bauarten durch Nachweise nach den Landesbauordnungen (WasBauPVO) und unter die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV).

Das DIBt erteilt für diese Produkte und Bauarten allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und/oder allgemeine Bauartgenehmigungen, durch die die Einhaltung sowohl der bau- als auch der wasserrechtlichen Anforderungen bestätigt wird. Dadurch gelten die Produkte und Bauarten nach § 63 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) als geeignet.

Bitte beachten Sie zudem die geltenden Landesvorschriften entsprechend MVV TB B 4.1 "Technische Anforderungen an ortsfest verwendete Anlagen und Anlagenteile in LAU-Anlagen" sowie MVV TB C 2.15.

Antragsformulare

Nationales Verfahren

Für die Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) oder allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG) ist ein Antrag beim DIBt erforderlich (vgl. Musterbauordnung 2016 §§ 16a Abs.2 und 18 Abs. 2 und 4). Das gilt auch für die Änderung, Ergänzung oder Verlängerung einer bestehenden Zulassung oder einer bestehenden Bauartgenehmigung.

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Benötigt werden folgende Angaben:

  • Name und Adresse des Antragstellers
  • Beschreibung des Zulassungs- bzw. Regelungsgegenstands und des Verwendungs- bzw. Anwendungsbereichs
  • Ziel des Antrags (Neuzulassung oder Änderung/Ergänzung/Verlängerung einer Zulassung)

Tipp 1: Nutzen Sie unsere Antragsmuster (siehe unten). Sie berücksichtigen alle relevanten Daten.

Tipp 2: Achten Sie auf vollständige und korrekte Antragsunterlagen! Das erleichtert die Bearbeitung und beschleunigt das Verfahren.

Antragsformular Zulassung und/oder Bauartgenehmigung (3 Seiten)

Stand: Januar 2018; Antrag auf Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ), einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung in Kombination mit einer allgemeiner Bauartgenehmigung (abZ + aBG) oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG)

Antrag zur Änderung / Ergänzung / Verlängerung der Geltungsdauer einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung und/oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (4 Seiten)

Stand: Januar 2018

Merkblatt zum Anfertigen von Zeichnungen für allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und Bauartgenehmigungen (5 Seiten)

Stand: Juli 2017

  • abZ/aBG
  • Z = Neubescheid | E = Ergänzungsbescheid | Ä = Änderungsbescheid | V = Verlängerungsbescheid | G = Geltungsdauer bis
    Regelungsgegenstand Antragsteller Bescheid-Nr. Geltungsdauer
    von / bis
    ingbeton-Dichtschicht als Bestandteil des Flächenabdichtungssystems der Planning GmbH zur Verwendung in LAU-Anlagen

    Planning GmbH

    Eichertstraße 10

    56745 Weibern

    Z-74.1-159 Z: 26.04.2018
    G: 26.04.2023
    QZ-Stahlfaser-Dichtschichtsystem zur Verwendung in LAU-Anlagen

    Quinting-Zementol GmbH

    Talstraße 8

    59387 Ascheberg-Herbern

    Z-74.1-65 Z: 13.03.2017
    G: 13.03.2022
    PROTECTOR-D Rückhaltesystem zur Verwendung in Anlagen zum Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Flüssigkeiten

    ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

    Mittelriedstraße 25

    68642 Bürstadt

    Z-74.1-70 Z: 24.02.2017
    G: 24.02.2022
    "CONTEC BINDER N" als Bestandteil der "CONTEC FERROPLAN"-Estrichdichtschicht

    CONTEC ApS

    Axel Kiers Vej 30

    8270 HØJBJERG

    DÄNEMARK

    Z-74.1-71 Z: 20.06.2017
    G: 20.06.2022
    Beton-Platten in Ortbetonbauweise als Bestandteil des Flächenabdichtungssystems des Hochbauamts Schwäbisch Hall zur Verwendung für Betankungsflächen von Luftfahrzeugen

    Staatliches Hochbauamt Schwäbisch Hall

    Dolanallee 7

    74523 Schwäbisch Hall

    Z-74.1-82 Z: 16.03.2016
    G: 16.03.2021
    DUCON-Dichtschicht als Bestandteil des Dichtschichtsystems der Ducon GmbH in Ortbetonbauweise zur Verwendung in LAU-Anlagen

    DUCON GmbH

    Berliner Allee 47

    64295 Darmstadt

    Z-74.1-89 Z: 28.02.2018
    G: 01.09.2021
    BTE Stelcon-Ableitflächensystem aus Betonfertigteilen zur Verwendung in LAU-Anlagen

    BTE Stelcon GmbH

    Philippsburger Straße 4

    76726 Germersheim

    Z-74.3-100 Z: 16.01.2018
    G: 16.01.2023
    Z-Bau-Ableitflächensystem für LAU-Anlagen im Gleisbereich

    Z-BAU GmbH & Co. KG

    Lange Elze 4

    36452 Empfertshausen

    Z-74.3-106 Z: 11.12.2018
    G: 11.12.2023
    B + F Gleis-Tragwanne zur Verwendung in LAU-Anlagen

    B + F Beton- und

    Fertigteilgesellschaft mbH Lauchhammer

    Bockwitzer Straße 85

    01979 Lauchhammer

    Z-74.3-109 Z: 27.09.2019
    G: 02.07.2024
    B + F Fahrzeug-Tragwannen zur Verwendung in LAU-Anlagen

    B + F Beton- und

    Fertigteilgesellschaft mbH Lauchhammer

    Bockwitzer Straße 85

    01979 Lauchhammer

    Z-74.3-110 Z: 02.07.2019
    G: 02.07.2024
    BTE stelcon-Gleis-Tragwannen RAIL PROTECT zur Verwendung in LAU-Anlagen

    BTE stelcon GmbH

    Philippsburger Straße 4

    76726 Germersheim

    Z-74.3-112 Z: 25.09.2019
    G: 25.09.2024
    BTE stelcon-Fahrzeugtragwannen TRUCK PROTECT zur Verwendung in LAU-Anlagen

    BTE stelcon GmbH

    Philippsburger Straße 4

    76726 Germersheim

    Z-74.3-113 Z: 25.09.2019
    G: 25.09.2024
    Kortmann-Betonfertigteil-System 1 zur Verwendung in LAU-Anlagen

    Kortmann GmbH

    Holmers Kamp 6

    48465 Schüttorf

    Z-74.3-115 Z: 12.04.2017
    G: 12.04.2022
    Kortmann-Betonfertigteil-System 2 zur Verwendung in LAU-Anlagen

    Kortmann GmbH

    Holmers Kamp 6

    48465 Schüttorf

    Z-74.3-116 Z: 20.03.2017
    G: 20.03.2022
    Kortmann-Betonfertigteil-System 3 für die Verwendung in LAU-Anlagen

    Kortmann GmbH

    Holmers Kamp 6

    48465 Schüttorf

    Z-74.3-117 Z: 01.12.2016
    G: 17.12.2021
    HTB-Dichtkonstruktion aus Platten- und Sammelelementen zur Verwendung in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

    HTB Hoch- und Tiefbaustoffe

    GmbH & Co. KG

    An der Georgsburg 2

    06420 Könnern (Saale)

    Z-74.3-122 Z: 11.06.2015
    G: 22.05.2020
    Z-Bau-Dichtkonstruktionen für Waschanlagen aus befahrbaren, flüssigkeitsundurchlässigen Stahlbetonfertigteilelementen

    Z-BAU GmbH & Co. KG

    Lange Elze 4

    36452 Empfertshausen

    Z-74.3-13 Z: 15.06.2018
    G: 15.06.2023
    SKG-Domschachtabdeckung für die Verwendung in LAU-Anlagen

    SKG Umwelttechnik GmbH & Co. KG

    Schottlandstraße 6

    58675 Hemer

    Z-74.3-130 Z: 16.10.2015
    G: 16.10.2020
    Fuchs Abdichtungssystem aus Trog-Elementen und Ableitflächen zur Verwendung in LAU-Anlagen

    FUCHS Dorsten GmbH

    Barbarastraße 50

    46282 Dorsten

    Z-74.3-136 Z: 19.02.2016
    G: 19.02.2021
    Fertigteile des B+F Platten- und Sammelsystems zur Verwendung als Abdichtungssystem in LAU-Anlagen

    B+F Beton- und Fertigteilgesellschaft mbH

    Lauchhammer

    Bockwitzer Straße 85

    01979 Lauchhammer

    Z-74.3-139 Z: 02.03.2018
    G: 09.08.2021
    NeutraDens - Ableitflächensystem aus Betonfertigteilelementen für die Verwendung in LAU-Anlagen

    Mall GmbH

    Umweltsysteme

    Hüfinger Straße 39-45

    78166 Donaueschingen

    Z-74.3-140 Z: 29.09.2016
    G: 29.09.2021
    Domschachtabdeckung mit angegossenem Betonkranz zur Verwendung in LAU-Anlagen

    Lübbering Umwelttechnik GmbH

    Landstraße 2

    58730 Fröndenberg

    Z-74.3-142 Z: 28.10.2016
    G: 28.10.2021
    ZPUE-Auffangwannen in Fertigbauweise zur Verwendung in Anlagen zum Lagern wassergefährdender Flüssigkeiten

    ZPUE S.A.

    Jedrzejowska 79c

    29-100 WLOSZCZOWA

    POLEN

    Z-74.3-148 Z: 17.10.2017
    G: 17.10.2022
    Zapfsäuleneinfassung aus Inselplatten für die Verwendung in Tankstellen

    Z-BAU GmbH & Co. KG

    Lange Elze 4

    36452 Empfertshausen

    Z-74.3-177 Z: 24.09.2019
    G: 24.09.2024
    FUCHS LKW-Tragwannen zur Verwendung in LAU-Anlagen

    FUCHS Dorsten GmbH

    Barbarastraße 50

    46282 Dorsten

    Z-74.3-35 Z: 11.06.2015
    G: 01.06.2020
    FUCHS Gleis-Tragwannen Typ 2500, Typ 5000, Typ 7500 und Typ ARA zur Verwendung in LAU-Anlagen

    Fuchs Dorsten GmbH

    Barbarastraße 50

    46282 Dorsten

    Z-74.3-36 Z: 14.07.2015
    G: 14.07.2020
    Scheidt Auffangwannen in Fertigteilbauweise zur Verwendung in Anlagen zum Lagern wassergefährdender Flüssigkeiten

    SCHEIDT GmbH & Co. KG

    Galgenfeld 1

    31737 Rinteln

    Z-74.3-41 Z: 13.11.2015
    G: 13.11.2020
    Z-Bau Dichtflächensystem aus flüssigkeitsdichten Stahlbeton-Fertigteilelementen zur Verwendung in LAU-Anlagen

    Z-BAU GmbH & Co. KG

    Lange Elze 4

    36452 Empfertshausen

    Z-74.3-99 Z: 25.01.2018
    G: 31.01.2023

Dr.-Ing. Ullrich Kluge
Referatsleitung – Gewässerschutz, Abdichtungen gegen wassergefährdende Stoffe

Tel.: +49 30 78730-359
Fax: +49 30 78730-11359
E-Mail: ukl@dibt.de

Rechtsgrundlagen

Prüfung, Überwachung, Zertifizierung