Versickerungskörper für die Grundstücksentwässerung

Versickerungskörper sind Teil der Grundstücksentwässerung. Sie dienen der Speicherung oder Rückhaltung von anfallendem Niederschlagswasser. Bei der Verwendung von Versickerungskörpern im Grundstücksbereich ist sicherzustellen, dass für die angrenzenden Grundstücksbereiche keine Gefahren durch Undichtigkeiten, Verformungen oder Stabilitätsversagen entstehen.

Bauaufsichtlicher Rahmen

Technische Regeln für Versickerungskörper sind bisher nicht bekannt gemacht.

In diesem Bereich erteilt das DIBt allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen (abZ) und/oder allgemeine Bauartgenehmigungen (aBG). Für entsprechende Bauprodukte können auch Europäische Technische Bewertungen (ETA) ausgestellt werden.

Bei der Errichtung von Versickerungssystemen sind folgende technische Regeln zu beachten:

  • DIN EN 476 – Allgemeine Anforderungen an Bauteile für Abwasserleitungen und kanäle
  • DIN EN 752 – Entwässerungssysteme außerhalb von Gebäuden
  • DIN 1986-100 – Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke – Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056
  • DIN 1055 (Reihe) – Einwirkungen auf Tragwerke
  • DIN 1054  Baugrund – Sicherheitsnachweise im Erd- und Grundbau
  • DIN EN 1610 – Einbau und Prüfung von Abwasserleitungen und –kanälen
  • DIN 4124 – Baugruben und Gräben – Böschungen, Verbau, Arbeitsraumbreiten
  • DWA-A 118 – Hydraulische Bemessung und Nachweis von Entwässerungssystemen
  • DWA-A 127 – Statische Berechnung von Abwasserkanälen und -leitungen
  • DWA-A 138 – Planung, Bau und Betrieb von Anlagen zur Versickerung von Niederschlagswasser
  • ATV-DVWK-M 153 – Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Regenwasser

Grundsätze, Hinweise, Empfehlungen

Nachweise für die oben genannten Bauprodukte und Bauarten sind aufgrund von Prüfplänen zu erbringen, die antragsbezogen vom DIBt erstellt werden.

Stoffdatenblatt (2 Seiten)

Stand: Januar 2020; Word

Stoffdatenblatt (2 Seiten)

Stand: Januar 2020; PDF

Merkblatt zum Anfertigen von Zeichnungen für allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und Bauartgenehmigungen (5 Seiten)

Stand: Juli 2017

Antragsformulare

Nationales Verfahren

Für die Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) oder allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG) ist ein Antrag beim DIBt erforderlich (vgl. Musterbauordnung 2016 §§ 16a Abs.2 und 18 Abs. 2 und 4). Das gilt auch für die Änderung, Ergänzung oder Verlängerung einer bestehenden Zulassung oder einer bestehenden Bauartgenehmigung.

Der Antrag kann formlos gestellt werden. Benötigt werden folgende Angaben:

  • Name und Adresse des Antragstellers
  • Beschreibung des Zulassungs- bzw. Regelungsgegenstands und des Verwendungs- bzw. Anwendungsbereichs
  • Ziel des Antrags (Neuzulassung oder Änderung/Ergänzung/Verlängerung einer Zulassung)

Tipp 1: Nutzen Sie unsere Antragsmuster (siehe unten). Sie berücksichtigen alle relevanten Daten.

Tipp 2: Achten Sie auf vollständige und korrekte Antragsunterlagen! Das erleichtert die Bearbeitung und beschleunigt das Verfahren.

Antragsformular Zulassung und/oder Bauartgenehmigung (3 Seiten)

Stand: Januar 2018; Antrag auf Erteilung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ), einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung in Kombination mit einer allgemeiner Bauartgenehmigung (abZ + aBG) oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (aBG)

Antrag zur Änderung / Ergänzung / Verlängerung der Geltungsdauer einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung und/oder einer allgemeinen Bauartgenehmigung (4 Seiten)

Stand: Januar 2018

Merkblatt zum Anfertigen von Zeichnungen für allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen und Bauartgenehmigungen (5 Seiten)

Stand: Juli 2017

Europäische Technische Bewertung

Das Antragsformular leitet den Antragsvorgang ein, im Rahmen dessen erstens zu prüfen ist, ob die Ausstellung einer Europäischen Technischen Bewertung möglich ist und - wenn ja - ob ein zutreffendes Europäisches Bewertungsdokument vorliegt, und zweitens ggf. die Vollständigkeit der Unterlagen sichergestellt wird, die zur Erarbeitung eines Europäischen Bewertungsdokuments ggf. erforderlich sind.

Die Vorschriften der EU-Bauproduktenverordnung allein reichen nicht aus, um ein Verfahren zur Ausstellung einer Europäischen Technischen Bewertung durchführen zu können. Die Verordnung sieht in Art. 26 Abs. 3 vor, dass im Rahmen eines Durchführungsrechtsakts das Format der Europäischen Technischen Bewertung von der Kommission festgelegt wird. Mit "Format" ist hier vor allem das Konzept der Bewertung gemeint, das sich in einer allgemeinen Festlegung der Inhalte eines solchen Dokuments niederschlägt. Die Kommision hat daher die Durchführungsverordnung 1062/2013 erlassen.

Formblatt zur Beantragung der Ausstellung einer Europäischen Technischen Bewertung nach BauPVO (2 Seiten)

Stand: November 2015

Formblatt zur Beantragung der Ausstellung einer Europäischen Technischen Bewertung nach BauPVO (2 Seiten)

Stand: November 2015

  • abZ/aBG
  • Z = Neubescheid | E = Ergänzungsbescheid | Ä = Änderungsbescheid | V = Verlängerungsbescheid | G = Geltungsdauer bis
    Regelungsgegenstand Antragsteller Bescheid-Nr. Geltungsdauer
    von / bis
    Rohre und Formstücke aus PVC-U mit kerngeschäumter Wandung in den Nennweiten DN 100 bis DN 600 und der Bezeichnung "Bipeau" für erdverlegte Abwasserleitungen (Freispiegelleitungen)

    Alphacan Omniplast GmbH

    Am Bahnhof

    35630 Ehringshausen

    Z-42.1-101 Z: 14.07.2008
    V: 07.05.2015
    G: 31.05.2020
    Abwasserrohre aus PVC-U mit coextrudierter, kerngeschäumter Wandung in den Nennweiten DN 100 bis DN 500 für erdverlegte Abwasserleitungen

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-110 Z: 18.11.2019
    G: 18.11.2024
    Rohre und Formstücke aus PVC-U mit kerngeschäumter Wandung und der Bezeichnung "System Funke" in den Nennweiten DN/OD 110 bis DN/OD 200 für erdverlegte Abwasserleitungen (Freispiegelleitungen)

    Funke Kunststoffe GmbH

    Siegenbeckstraße 15

    59071 Hamm-Uentrop

    Z-42.1-203 Z: 04.07.2016
    G: 30.06.2021
    Formstücke aus Polypropylen in den Nennweiten DN 100 bis DN 500 für erdverlegte Abwasserleitungen

    PIPELIFE Deutschland GmbH & Co. KG

    Bad Zwischenahn

    Steinfeld 40

    26160 Bad Zwischenahn

    Z-42.1-205 Z: 03.07.2006
    V: 08.06.2016
    G: 01.07.2021
    Abwasserrohre mit profilierter Wandung und glatter Rohrinnenfläche mit der Bezeichnung "PIPELIFE Jumbo-Kanalrohr" aus PVC-U für erdverlegte Grundleitungen und Anschlusskanäle in den Nennweiten DN 150 bis DN 500

    PIPELIFE Deutschland GmbH & Co. KG

    Bad Zwischenahn

    Steinfeld 40

    26160 Bad Zwischenahn

    Z-42.1-216 Z: 25.05.2016
    G: 01.06.2021
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem Polypropylen in den Nennweiten DN/OD 58 bis DN/OD 200 der Baustoffklasse B2 - normalentflammbar - nach DIN 4102-1 für Hausabflussleitungen

    Gebr. Ostendorf Kunststoffe

    GmbH & Co. KG

    Rudolf-Diesel-Straße 6

    49377 Vechta

    Z-42.1-217 Z: 26.02.2019
    G: 01.09.2021
    Hausentwässerungssystem mit der Bezeichnung "Friaphon" aus mineralgefülltem PVC-U in den Nennweiten DN 50 bis DN 200 der Baustoffklasse B2 - normalentflammbar - nach DIN 4102

    FRIATEC Aktiengesellschaft

    Division Gebäudetechnik

    Steinzeugstraße 50

    68229 Mannheim

    Z-42.1-220 Z: 26.06.2017
    G: 26.06.2022
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 200 innerhalb von Gebäuden sowie erdverlegt innerhalb der Gebäudestruktur mit der Bezeichnung "RAUPIANO PLUS"

    REHAU AG + Co.

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-223 Z: 21.02.2018
    G: 02.12.2021
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 200 innerhalb von Gebäuden sowie erdverlegt innerhalb der Gebäudestruktur mit der Bezeichnung "RAUPIANO PLUS"

    REHAU AG + Co.

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-223 Z: 21.02.2018
    Ä + E: 12.06.2019
    G: 02.12.2021
    Pumpenschächte aus PE-HD mit der Bezeichnung "KESSEL Komfort System LW 400" und "KESSEL Komfort System LW 800"

    Kessel AG

    Bahnhofstraße 31

    85101 Lenting

    Z-42.1-224 Z: 14.09.2017
    G: 14.09.2022
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN 50 bis DN 200 für Hausabflussleitungen

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-228 Z: 16.01.2019
    G: 31.01.2024
    Abwasserrohre und Formstücke aus Glas DN 40 bis DN 150 für Hausabflussleitungen einschließlich zugehöriger Kupplungen

    De Dietrich Process Systems GmbH

    Hattenbergstraße 36

    55122 Mainz

    Z-42.1-234 Z: 22.02.2012
    V: 22.03.2017
    G: 01.04.2022
    Abwasserrohre mit mehrschichtigem Wandaufbau aus mineralverstärktem PP und Formstücke aus mineralverstärktem PP mit homogenem Wandaufbau und der Bezeichnung "POLO-KAL-NG (PKNG)" in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 250 bzw. "POLO-KAL-NG Vacuum" in den Nen

    Poloplast GmbH & Co. KG

    Poloplast-Straße 1

    4060 LEONDING

    ÖSTERREICH

    Z-42.1-241 Z: 11.07.2014
    Ä+ E + V: 28.06.2017
    G: 01.07.2022
    Anschlussstutzen aus PVC-U in den Nennweiten DN 125 und DN 160 für erdverlegte Abwasserrohre und -schächte

    Pipelife Nederland B.V.

    Flevolaan 7

    1601 MA Enkhuizen

    NIEDERLANDE

    Z-42.1-249 Z: 21.02.2018
    G: 01.03.2023
    Pumpenschachtsystem mit der Bezeichnung "Komfort LW 1000" aus PE-HD und PP-MD mit einem Innendurchmesser von 1000 mm

    Kessel AG

    Bahnhofstraße 31

    85101 Lenting

    Z-42.1-256 Z: 02.05.2018
    G: 02.03.2023
    Glattwandige Abwasserrohre und Formstücke mit profilierter Wandung und glatter Innenfläche aus mineralverstärktem PE-HD DN 56 bis DN 150 der Baustoffklasse B2 - normalentflammbar - nach DIN 4102 für Hausabflussleitungen mit der Bezeichnung "Geberit Silen

    Geberit International AG

    Schachenstrasse 77

    8645 Jona

    SCHWEIZ

    Z-42.1-265 Z: 26.02.2019
    G: 01.10.2022
    Glattwandige Abwasserrohre und Formstücke mit profilierter Wandung und glatter Innenfläche aus mineralverstärktem PE-HD DN 56 bis DN 150 der Baustoffklasse B2 - normalentflammbar - nach DIN 4102 für Hausabflussleitungen mit der Bezeichnung "Geberit Silen

    Geberit International AG

    Schachenstrasse 77

    8645 Jona

    SCHWEIZ

    Z-42.1-265 Z: 26.02.2019
    E: 26.09.2019
    G: 01.10.2022
    Formstücke aus Polyvinylchlorid PVC-U mit der Bezeichnung "FABEKUN-Sattelstück mit Kugelgelenk" DN/OD 160 und DN/OD 200 für den Anschluss von Abwasserrohren und Formstücken aus PVC-U an Abwasserrohre aus Beton und aus Stahlbeton nach DIN EN 1916 sowie an

    Funke Kunststoffe GmbH

    Siegenbeckstraße 15

    59071 Hamm-Uentrop

    Z-42.1-306 Z: 27.03.2015
    G: 30.04.2020
    Abwasserrohre und Formstücke aus PVC-U mit der Bezeichnung "HS-Rohrsystem" in den Nennweiten DN/OD 110 bis DN/OD 800 für erdverlegte Abwasserleitungen

    Funke Kunststoffe GmbH

    Siegenbeckstraße 15

    59071 Hamm-Uentrop

    Z-42.1-309 Z: 04.11.2019
    G: 04.11.2024
    Schächte aus PE-LLD mit einem Innendurchmesser von 1000 mm in den Ausführungen "Systemschacht" und "Combischacht"

    ROMOLD GmbH

    Im Untergrund 1

    83317 Teisendorf

    Z-42.1-312 Z: 19.05.2016
    G: 19.05.2021
    Fertigteilschächte mit der Bezeichnung "TEGRA 1000" aus PE-HD und PE-LLD mit einem Innendurchmesser von 1000 mm

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-313 Z: 18.11.2010
    V: 28.08.2015
    G: 01.10.2020
    Formstücke aus mineralverstärktem Polypropylen mit der Bezeichnung "Beton-Anschluss-Stutzen BA 150 bzw. BA 200" der Nennweite DN 150 und DN 200

    M.O.L. Gummiverarbeitung

    GmbH & Co. KG

    Gutenbergstraße 14

    49377 Vechta

    Z-42.1-315 Z: 08.05.2013
    V: 29.07.2015
    G: 31.07.2020
    Schachtsystem aus PE- LLD mit der Bezeichnung "KESSEL-Schachtsystem Standard" und "KESSEL-Schachtsystem Standard GT" mit einem Innendurchmesser von 1000 mm

    Kessel AG

    Bahnhofstraße 31

    85101 Lenting

    Z-42.1-333 Z: 01.04.2011
    V: 01.04.2016
    G: 02.04.2021
    Nicht besteigbarer PP-Kontrollschacht in der Nennweite DN 600 und der Bezeichnung "Tegra 600"

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-338 Z: 27.03.2012
    V: 09.05.2017
    G: 01.05.2022
    Abwasserrohre mit mehrschichtigem Wandaufbau aus mineralverstärktem Polypropylen und Formstücke aus mineralverstärktem Polypropylen mit homogenem Wandaufbau und der Bezeichnung "POLO KAL 3S" für Hausabflussleitungen

    Poloplast GmbH & Co. KG

    Poloplast-Straße 1

    4060 Leonding

    ÖSTERREICH

    Z-42.1-341 Z: 28.06.2017
    G: 02.07.2022
    Muffenlose Abwasserrohre und Formstücke aus feuerverzinktem Stahlrohr in den Nennweiten DN 100 bis DN 300 mit dazugehörenden Spannverbindern für die Hausinstallation

    LOROWERK

    K.H. Vahlbrauk GmbH & Co. KG

    Kriegerweg 1

    37581 Bad Gandersheim

    Z-42.1-346 Z: 25.07.2012
    V: 23.08.2017
    G: 01.09.2022
    Formstücke aus PP der Nennweiten DN 150, DN 160 und DN 200 mit der Bezeichnung "AWADOCK" für den seitlichen Anschluss von Abwasserrohren verschiedener Werkstoffe an Abwasserrohre aus Steinzeug, Beton und Stahlbeton sowie an Schachtunterteile und -ringe au

    Rehau AG + Co

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-348 Z: 11.04.2018
    G: 01.09.2022
    Abwasserrohre aus PP-HM in den Nennweiten DN 100 bis DN 500 für den unterirdischen Vortrieb mit wandintegrierten Verbindungen MV, MVR und MRS 2.0 sowie als muffenloses Rohr (ML)

    Karl Schöngen KG

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Karl-Scharfenberg-Straße 1

    38229 Salzgitter-Engerode

    Z-42.1-349 Z: 13.10.2015
    G: 01.10.2020
    Schachtsysteme mit den Bezeichnungen "MULTRO" und "INFRA"

    PREDL® GmbH

    Mathias-Loi-Straße 1

    04924 Bönitz

    Z-42.1-355 Z: 30.08.2018
    G: 02.09.2023
    Formstücke aus Polypropylen mit der Bezeichnung "Abwasserinnenreduzierstück" für die Verwendung in der Hausinstallation

    Airfit GmbH & Co. KG

    Gewerbegebiet Zingsheim-Süd 40

    53947 Nettersheim

    Z-42.1-366 Z: 14.10.2019
    G: 02.10.2024
    Anschlussstutzen aus PP mit der Bezeichnung "DS Bohranschlussstutzen" in den Nennweiten DN 150 und DN 200

    DS Dichtungstechnik GmbH

    Lise-Meitner-Straße 1

    48301 Nottuln

    Z-42.1-370 Z: 04.12.2019
    G: 01.01.2025
    Anschlussformstücke der Nennweiten DN/OD 160 und DN/OD 200 mit der Bezeichnung "CONNEX-Anschluss" mit Kugelgelenk

    Funke Kunststoffe GmbH

    Siegenbeckstraße 15

    59071 Hamm-Uentrop

    Z-42.1-376 Z: 27.03.2015
    G: 30.04.2020
    Abwasserrohre und Formstücke aus PVC-U mit kerngeschäumter Wandung in den Nennweiten DN/OD 315 bis DN/OD 800 und der Bezeichnung "CONNEX-Kanalrohrsystem"

    Funke Kunststoffe GmbH

    Siegenbeckstraße 15

    59071 Hamm-Uentrop

    Z-42.1-378 Z: 30.09.2015
    G: 31.10.2020
    Abwasserrohre aus Polypropylen mit der Bezeichnung "AWADUKT PP" mit kerngeschäumter Wandung in den Nennweiten DN/OD 110 bis DN/OD 400 für erdverlegte Abwasserleitungen

    REHAU AG + Co.

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-381 Z: 31.05.2005
    V: 10.06.2016
    G: 17.05.2021
    Formstücke aus Polypropylen mit der Bezeichnung "Steckmuffen" für die Verwendung innerhalb der häuslichen Abwasserinstallation

    Airfit GmbH & Co. KG

    Gewerbegebiet Zingsheim-Süd 40

    53947 Nettersheim

    Z-42.1-394 Z: 08.08.2018
    G: 13.06.2023
    Abwasserrohre aus mineralverstärktem PP mit dreilagigem Wandaufbau und Formstücken aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN 40 bis DN 200 mit der Bezeichnung "dBlue"

    NICOLL POLSKA SP. z.o.o.

    ul. Energetyczna 6

    56-400 OLESNICA

    POLEN

    Z-42.1-399 Z: 19.04.2018
    G: 02.10.2021
    Abwasserrohre aus mineralverstärktem PP mit dreilagigem Wandaufbau und Formstücken aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN 40 bis DN 200 mit der Bezeichnung "dBlue"

    NICOLL POLSKA SP. z.o.o.

    ul. Energetyczna 6

    56-400 OLESNICA

    POLEN

    Z-42.1-399 Z: 19.04.2018
    Ä: 23.10.2019
    G: 02.10.2021
    Abwasserrohre aus mineralverstärktem PP mit dreilagigem Wandaufbau mit der Bezeichnung "PP Master 10" in den Nennweiten DN 110 bis DN 500 sowie "PP Master 12" und "PP Master 16" in den Nennweiten DN 160 bis DN 500 für erdverlegte Abwasserleitungen

    PIPELIFE Deutschland GmbH & Co. KG

    Bad Zwischenahn

    Steinfeld 40

    26160 Bad Zwischenahn

    Z-42.1-413 Z: 02.06.2017
    G: 01.06.2022
    Nicht besteigbare Pumpenschächte aus PE-LLD mit der Bezeichnung "Kessel-Schachtsystem Standard LW 600"

    Kessel AG

    Bahnhofstraße 31

    85101 Lenting

    Z-42.1-415 Z: 13.09.2017
    G: 13.09.2022
    Pumpenschacht aus PE-LLD mit der Bezeichnung "ACO MULI-MAX-F"

    ACO Passavant GmbH

    Ulsterstraße 3

    36269 Philippsthal

    Z-42.1-418 Z: 03.05.2018
    G: 31.01.2023
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem Polypropylen-Blend in den Nennweiten DN 110 bis DN 500 mit der Bezeichnung "POLO-ECO plus PREMIUM 10" sowie in den Nennweiten DN 160 bis DN 1000 mit der Bezeichnung "POLO-ECO plus PREMIUM 12", "POLO-ECO

    Poloplast GmbH & Co. KG

    Poloplast-Straße 1

    4060 LEONDING

    ÖSTERREICH

    Z-42.1-423 Z: 02.04.2019
    G: 02.01.2023
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN 40 bis DN 160 mit der Bezeichnung "TRIPLUS" für Hausabflussleitungen

    valsir s.p.a.

    sanitaria idraulica riscaldamento

    loc. Merlaro, 2

    25078 Vestone (Brescia)

    ITALIEN

    Z-42.1-426 Z: 22.10.2018
    G: 24.10.2023
    Schmutzwasser- und Abwassersammelschächte aus PE-LD in der Nennweite DN 800 mit Pumpeinrichtungen für die Grundstücksentwässerung

    Jung Pumpen GmbH

    Industriestraße 4-6

    33803 Steinhagen

    Z-42.1-431 Z: 20.05.2019
    G: 20.05.2024
    Abwasserrohre und Formstücke mit der Bezeichnung "Geberit Silent-PP" aus mineralverstärktem PP-C für die Hausinstallation

    Geberit International AG

    Schachenstrasse 77

    8645 Jona

    SCHWEIZ

    Z-42.1-432 Z: 30.11.2018
    G: 02.01.2024
    Formstücke aus Polypropylen der Nennweite DN 110/75 und DN 110/50 mit der Bezeichnung "Abwasserinnenreduzierstück" für die Verwendung in der Hausinstallation

    Gebr. Ostendorf Kunststoffe

    GmbH & Co. KG

    Rudolf-Diesel-Straße 6

    49377 Vechta

    Z-42.1-452 Z: 20.04.2010
    V: 07.05.2015
    G: 01.05.2020
    Anschlusssattel "AWADOCK POLYMER CONNECT" für die nachträgliche Anbindung an Abwasserkanäle und- leitungen aus Kunststoff

    REHAU AG + Co.

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-455 Z: 18.06.2010
    Ä+ E + V: 25.06.2015
    G: 01.07.2020
    Abwasserrohre aus mineralverstärktem PP mit dreilagigem Wandaufbau und Formstücken aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN 40 bis DN 160 mit der Bezeichnung "Marley Silent"

    Marley Deutschland GmbH

    Adolf-Oesterheld-Straße 28

    31515 Wunstorf

    Z-42.1-456 Z: 28.03.2011
    V: 02.12.2015
    G: 01.08.2020
    Abwasserrohre aus PP-HM mit der Bezeichnung "Concept-HL Typ AMV" in den Nennweiten DN/OD 150 bis DN/OD 630 sowie "Concept-HL Typ ARS 2.0" in den Nennweiten DN/OD 150 bis DN/OD 500 für die Erdverlegung

    Karl Schöngen KG

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Karl-Scharfenberg-Straße 1

    38229 Salzgitter-Engerode

    Z-42.1-458 Z: 26.04.2016
    G: 10.05.2021
    "FABEKUN - Spülschacht"

    Funke Kunststoffe GmbH

    Siegenbeckstraße 15

    59071 Hamm-Uentrop

    Z-42.1-461 Z: 21.02.2011
    V: 28.04.2016
    G: 22.02.2021
    Abwasserrohre und Formstücke mit und ohne Muffen aus feuerverzinktem Stahl in den Nennweiten DN 100 bis DN 300 mit dazugehörigen Spannverbindern

    ACO Passavant GmbH

    Ulsterstraße 3

    36269 Philippsthal

    Z-42.1-470 Z: 06.07.2011
    V: 17.10.2016
    G: 08.07.2021
    Steckmuffe aus Polypropylen PP der Nennweite DN/OD 110/110 mit der Bezeichnung "HT-Steckmuffe DN 110/110" für die Verwendung in der Hausinstallation

    Gebr. Ostendorf Kunststoffe

    GmbH & Co. KG

    Rudolf-Diesel-Straße 6

    49377 Vechta

    Z-42.1-471 Z: 12.07.2011
    V: 28.06.2016
    G: 13.07.2021
    Versickerungsblöcke mit der Bezeichnung "Rigofill inspect" und dazugehörende Systemschächte mit der Bezeichnung "Quadro-Control" für die Versickerung von Niederschlagswasser

    Fränkische Rohrwerke

    Gebr. Kirchner GmbH + Co. KG

    Postfach 40

    97484 Königsberg/Bayern

    Z-42.1-473 Z: 20.02.2019
    G: 18.08.2021
    Schachtböden aus GfK und PU zur Innenauskleidung von Betonschachtunterteilen von Trennschächten mit der Bezeichnung "Preco-Trenn" und "Variotrenn"

    PRECO

    Werk Uchte

    Haferkuhle 1

    31600 Uchte

    Z-42.1-477 Z: 19.10.2016
    G: 22.10.2021
    Versickerungsblöcke mit der Bezeichnung "RAUSIKKO Box" und dazu gehörende Schächte mit der Bezeichnung "RAUSIKKO C3 Systemschacht" für die Versickerung von Niederschlagswasser

    REHAU AG + Co.

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-480 Z: 03.02.2020
    G: 02.03.2022
    Rohre aus PP mit dreilagigem Wandaufbau und Formstücke aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN 32 bis DN 160 mit der Bezeichnung "Master 3 PLUS"

    Pipelife Deutschland GmbH

    Steinfeld 40

    26160 Bad Zwischenahn

    Z-42.1-481 Z: 18.12.2018
    G: 06.03.2022
    Modulares Rigolensystem für die Versickerung von Niederschlagswasser mit der Bezeichnung "ACO Stormbrixx"

    ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

    Am Ahlmannkai

    24782 Büdelsdorf

    Z-42.1-500 Z: 25.11.2019
    G: 27.04.2023
    Schachtsysteme mit der Bezeichnung "DUPLEX-Schacht" in den Nennweiten DN 600, DN 800 und DN 1000

    PREDL® GmbH

    Mathias-Loi-Straße 1

    04924 Bönitz

    Z-42.1-504 Z: 20.09.2018
    G: 18.09.2023
    Abwasserrohre aus Beton oder Stahlbeton mit und ohne Korrosionsschutzauskleidung in den Nennweiten DN 250 bis DN 1200 mit der Bezeichnung "Perfect Pipe" und "Perfect Pipe+"

    Betonwerk B. Müller GmbH

    Gewerbegebiet Heid

    Ambros-Nehren-Straße 7

    77855 Achern

    Z-42.1-505 Z: 20.09.2018
    G: 25.09.2023
    Abwasserrohre mit mehrschichtigem Wandaufbau und Formstücke mit homogenem Wandaufbau aus mineralverstärktem PP mit der Bezeichnung "POLO-KAL XS" in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 110 für Hausabflussleitungen

    Poloplast GmbH & Co. KG

    Poloplast-Straße 1

    4060 LEONDING

    ÖSTERREICH

    Z-42.1-506 Z: 24.10.2018
    G: 25.10.2023
    Versickerungsblöcke für die Versickerung von Niederschlagswasser mit der Bezeichnung "Variobox"

    HEWITECH GmbH & Co. KG

    Am Langenhorster Bahnhof 16

    48607 Ochtrup

    Z-42.1-507 Z: 20.09.2018
    G: 08.10.2023
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP mit dreilagigem Wandaufbau in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 160 mit der Bezeichnung "RAUPIANO LIGHT" für Hausabflussleitungen

    REHAU AG + Co.

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-508 Z: 29.01.2019
    G: 16.10.2023
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP mit dreilagigem Wandaufbau in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 160 mit der Bezeichnung "RAUPIANO LIGHT" für Hausabflussleitungen

    REHAU AG + Co.

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-508 Z: 29.01.2019
    Ä + E: 12.06.2019
    G: 16.10.2023
    Versickerungsblöcke für die Versickerung von Niederschlagswasser mit der Bezeichnung "ENREGIS/X-Box®/ENREGIS/Controlbox® System"

    ENREGIS GmbH

    Lockweg 83

    59846 Sundern

    Z-42.1-509 Z: 21.11.2018
    G: 04.12.2023
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP mit dreilagigem Wandaufbau in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 110 mit der Bezeichnung "CONEL Drain" für Hausabflussleitungen

    CONEL GmbH

    Margot-Kalinke-Straße 9

    80939 München

    Z-42.1-510 Z: 10.01.2019
    G: 29.01.2024
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP mit dreilagigem Wandaufbau in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 110 mit der Bezeichnung "CONEL Drain" für Hausabflussleitungen

    CONEL GmbH

    Margot-Kalinke-Straße 9

    80939 München

    Z-42.1-510 Z: 10.01.2019
    Ä + E: 12.06.2019
    G: 29.01.2024
    Abwasserrohre aus Beton- oder Stahlbeton mit einer Innenauskleidung aus PVC-U in den Nennweiten DN 250 bis DN 600 mit der Bezeichnung "ecoresist"

    Finger Beton Westerburg

    GmbH & Co. KG

    Industriestraße 3

    56457 Westerburg

    Z-42.1-515 Z: 25.07.2019
    G: 30.07.2024
    Versickerungshohlkörper für die Versickerung von Niederschlagswasser mit der Bezeichnung "Wavin Aquacell-Plus"

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-517 Z: 06.08.2019
    G: 03.09.2024
    Versickerungsblöcke für die Versickerung von Niederschlagswasser mit der Bezeichnung "EcoBloc Inspect"

    Otto Graf GmbH

    Kunststoff-Erzeugnisse

    Carl-Zeiss-Straße 2-6

    79331 Teningen

    Z-42.1-526 Z: 01.12.2019
    G: 05.12.2024
    Pumpenschacht der Nennweite DN 1000 mit der Bezeichnung "Technikschacht"

    Kessel AG

    Bahnhofstraße 31

    85101 Lenting

    Z-42.1-527 Z: 20.11.2019
    G: 05.12.2024
    Abwasserrohre und Formstücke aus mineralverstärktem PP in den Nennweiten DN 58 bis DN 200 mit der Bezeichnung "Silenta Premium" für Hausabflussleitungen

    Georg Fischer Hakan Plastik Boru ve

    Profil Sanayi Ticaret A.S.

    COSB Gaziosmanpasa Mh.

    3. Cd.No:11-13

    59500 CERKEZKOY / TEKIRDAG

    TÜRKEI

    Z-42.1-537 Z: 26.08.2015
    G: 26.08.2020
    Rohre und Formstücke aus Polypropylen mit dreischichtigem Wandaufbau in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 160 und der Bezeichnung "WAVIN SiTech+" der Baustoffklasse B2 - normalentflammbar - nach DIN 4102-1 für Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-539 Z: 05.04.2016
    G: 05.04.2021
    Rohre und Formstücke aus Polypropylen mit dreischichtigem Wandaufbau in den Nennweiten DN/OD 32 bis DN/OD 160 und der Bezeichnung "WAVIN SiTech+" der Baustoffklasse B2 - normalentflammbar - nach DIN 4102-1 für Abwasserleitungen innerhalb von Gebäuden

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-539 Z: 05.04.2016
    Ä + E: 22.06.2017
    G: 05.04.2021
    Abwasserrohre und Formteile aus mineralgefülltem PP der Nennweiten DN/OD 50 bis DN/OD 160 mit der Bezeichnung "Geberit Silent-Pro"

    Geberit International AG

    Schachenstrasse 77

    8645 Jona

    SCHWEIZ

    Z-42.1-542 Z: 10.01.2019
    G: 24.05.2021
    Kubische Versickerungshohlkörper mit der Bezeichnung "WAVIN Q-Bic Plus" für die Versickerung von Niederschlagswasser

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-543 Z: 24.07.2019
    G: 19.05.2021
    Pumpenschacht aus PE-LLD mit der Bezeichnung "Compit-PE"

    Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

    Biebigheimer Straße 12

    63762 Großostheim

    Z-42.1-545 Z: 19.05.2016
    G: 19.05.2021
    Rohre und Formstücke aus PP-MD für Abwasserleitungen innerhalb der Gebäudestruktur mit der Bezeichung "Ultra Silent"

    Huliot A.C.S ltd.

    Kibbutz Sde Nehemia

    1214500 UPPER GALILEE

    ISRAEL

    Z-42.1-556 Z: 20.09.2018
    G: 17.10.2022
    Abwasserrohre aus Stahlbeton mit Korrosionsschutzauskleidung in den Nennweiten DN 300 bis DN 1000 mit der Bezeichnung "Stahlbeton Grafe-Perfect Pipe Plus SB-K-GM Inclusive Connector"

    GRAFE BETON

    Tamara Grafe Beton GmbH

    Großenhainer Straße 29

    01561 Schönfeld

    Z-42.1-558 Z: 14.12.2017
    G: 14.12.2022
    Steckmuffe aus Polypropylen PP den Nennweite DN 110/110 mit der Bezeichnung "HC-CON1R-N" für die Verwendung in der Hausinstallation

    Mc Alpine & Co. Ltd.

    45, Kelvin Ave Hillington

    Glasgow G52 4LF

    GROSSBRITANNIEN

    Z-42.1-559 Z: 18.12.2017
    G: 18.12.2022
    Erdverlegter Kontrollschacht aus rotationsgeformtem Polyethylen (PE-LLD) mit der Bezeichnung "EWE-FLEXORIPP" zur Aufnahme von Wasserzählern und Armaturen

    Wilhelm Ewe Armaturen GmbH & Co. KG

    Volkmaroder Straße 19

    38104 Braunschweig

    Z-42.1-561 Z: 25.04.2018
    G: 25.04.2023
    Stahlverstärkte Rohre aus Polyethylen mit glatter Innen- und profilierter Außenfläche der Nennweite DN 400 bis DN 1600

    Avrot Industries LTD Paladex division

    6090500 KIBBUTZ BEEROT YITZHAK

    ISRAEL

    Z-42.1-562 Z: 02.05.2018
    G: 02.05.2023
    Versickerungsblöcke mit der Bezeichnung "RAUSIKKO Box SX" und dazugehörende Schächte mit der Bezeichnung "RAUSIKKO Schacht SX" für die Versickerung von Niederschlagswasser

    REHAU AG + Co.

    Ytterbium 4

    91058 Erlangen-Eltersdorf

    Z-42.1-563 Z: 02.10.2019
    G: 02.05.2023
    Abwasserrohre und Formstücke aus Polypropylen PP in den Nennweiten DN/OD 50 bis DN/OD 200 mit dreischichtigen Wandaufbau und der Bezeichnung "WAVIN AS+" der Baustoffklasse B2 -normalentflammbar- nach DIN 4102-1 für Abwasserrohre innerhalb von Gebäuden

    Wavin GmbH

    Kunststoff-Rohrsysteme

    Industriestraße 20

    49767 Twist

    Z-42.1-569 Z: 22.05.2019
    G: 22.05.2024
    Rigolenblöcke aus PVC-U mit der Bezeichnung "D-Raintank 3000" zur Versickerung von Niederschlagswasser

    Funke Kunststoffe GmbH

    Siegenbeckstraße 15

    59071 Hamm-Uentrop

    Z-42.1-572 Z: 11.11.2019
    G: 11.11.2024

Rudolf Kersten
Referatsleitung – Feuerstätten, Abgasanlagen, Haustechnik

Tel.: +49 30 78730-276
Fax: +49 30 78730-11276
E-Mail: rke@dibt.de

Rechtsgrundlagen

Prüfung, Überwachung, Zertifizierung